Diese Seite durchsuchen:

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über Veranstaltungen in Aachen und Umgebung informiert werden möchten, abonnieren Sie bitte nebenstehend die Neueinträge. Sobald ein Eintrag zu verzeichnen ist, erhalten Sie diesen per Email zugesandt.

Sie können auch Kontakt mit Gudrun Anders aufnehmen, die Sie gern in den Aachen-Verteiler für den monatlichen Newsletter "Aachen ganzheitlich" mit aufnimmt.

Sonntag, 11. Februar 2018

Tarot - Ausbildung in Kartenlegen in Aachen / Rider-Waite-Tarot

Tarotkarten werden heute als ein tiefer Einblick in das Leben des fragenden Menschen gesehen, sind eine Lebens- und Entscheidungshilfe in Konfliktsituationen.

Sie werden von Millionen Menschen zur Problemlösung herangezogen, werden im Coaching benutzt und sind auch – in qualifizierten Händen – eine therapeutische Stütze.

Die symbolhaften Bilder eines Tarotspiels werden als Spiegel der inneren Möglich-keiten angesehen und als solche gedeutet. In einer Kartenlegung wird das Bildma-terial für Assoziationsketten des Ratsuchenden genutzt. Dies kann dann mittels unterschiedlicher Beratungsmethoden aus der humanistischen Psychotherapie für den Fragenden in seinem Selbstklärungsprozess verwendet werden.

Immer häufiger wird heute das Tarotspiel auch in Gruppen und Führungsteams zur kreativen Konfliktlösung herangezogen.

Lebensberatung mit Tarot 

Mit Hilfe von Tarot-Karten ist ein geübter Kartenleger in der Lage, etwas über persönliche Situationen, Probleme oder Fragen des täglichen Lebens auszusagen.

In der Einzelberatung wird das „keltische Kreuz“ ausgelegt und für Sie interpretiert, dass sehr gute Auskunft über die momentane Situation und deren Problematiken gibt. Im Anschluss können Sie gern weitere Fragen stellen oder es kann eine Legung zur Entscheidungsfindung stattfinden – je nachdem, was gerade benötigt wird.

Für Einzelberatungen berechne ich 60 Euro. Die Sitzung kann bis zu 1 ½ Stunden dauern. Am liebsten arbeite ich persönlich und vor Ort, es sind aber auch Beratun-gen über Skype möglich.

Terminabsprache erforderlich.

Weitere Informationen:  www.tarotberatung-aachen.de

Tarot-Ausbildung

Das Kartenlegen ist nicht schwer zu erlernen. Sehr viele Menschen machen ihre ersten Erfahrungen mit dem Tarot indem sie zu einer Frage eine Karte ziehen und dann in einem Buch nachschlagen, was diese Karte bedeuten soll. Oft gibt es zumindest einen klärenden Hinweis auf die jeweilige Fragestellung oder das Problem. Manchmal reicht das aber nicht aus und man möchte sich intensiver mit den Karten auseinandersetzen. Dazu dienen diese Wochenenden.

In insgesamt drei Wochenendseminaren machen Sie sich mit der grundlegenden Handhabung der 78 Rider-Waite-Tarotkarten vertraut. Sie bekommen eine ausführliche Anleitung zur intuitiven Deutung der Kartenbilder sowie umfangreiche Seminar-Unterlagen, um für sich selbst und später auch für andere Menschen die Karten zu legen und zu deuten.

Seminar I – Vertraut werden mit dem Tarot: Struktur, Bedeutung und Sinn
Seminar II – Legesysteme | Die Reise des Helden | Tarot-Phantasiereisen
Seminar III – Storytelling und Kommunikation Im Beratungsprozess

Im Einzelnen lernen und erarbeiten wir uns:

•    Struktur und Bedeutung der einzelnen Karten
•    Symbolismen und Interpretationsmöglichkeiten
•    Imaginatives Bilderleben (Mentaltraining)
•    es werden viele persönliche Interpretationen vorgenommen 
•    Psychologische Grundbegriffe in Beratungssituationen
•    verschiedene Legesysteme sowie Rollenspiele zu einzelnen Karten
•    Verschiedene Decks und unterschiedliche Arbeitsmethoden

Ausbildungskosten: 285 € je Wochenende | 750 € bei Komplettbuchung  (Voraus-zahlung). Sie erhalten ein Zertifikat über die Teilnahme. Ich arbeite ausschließlich in Kleingruppen.

Zu den Seminaren bitte ich folgendes mitzubringen:

•    Rider-Waite-Tarot
•    Schreibblock, Kugelschreiber und Buntstifte
•    etwas zu essen für die Mittagspause
•    bequeme Kleidung, ggf. ein paar Socken


Weitere Informationen:

Gudrun Anders
www.tarotberatung-aachen.de oder www.gudrun-anders.de
Tel. 0241 - 70 14 721
Email: tarot @ gudrun-anders.de (Leerezeichen entfernen)

Dienstag, 30. Januar 2018

In Fluss kommen - Motivationsworkshop

Flow, Erfolg und Problemlösungen
- Löse Blockaden mit der Sprache der Bilder auf!

Dieser Tages-Workshop hilft dir, dein Leben wieder in Fluss zu bringen.

Es gibt zwei unterschiedliche Seins-Zustände, die das Leben maßgeblich mitbestimmen: Fluss und „Widerstand“. Im Fluss sein bedeutet dabei, ein glückliches und zufriedenes Leben führen. Im Widerstand hingegen ist es momentan eher anstrengend und du bist unzufrieden und möchtest etwas ändern, weißt aber vielleicht nicht was oder wie du das anfängst.

In diesem Impuls-Workshop wirst du

• neue Ideen und Sichtweisen bekommen
• Lösungen für bestehende Konflikte erhalten
• vielleicht neue Entscheidungen treffen
• lernen dem Unbewussten mehr Vertrauen zu schenken
• den Weg zu deinem Erfolg entdecken
• erfahren, wie andere Menschen mit deinem Problem umgehen würden.

Termine 2018: (Gruppen nach Vereinbarung)

17. Februar 2018
24. März 2018
26. Mai 2018
11.August 2018
20. Oktober 2018
8. Dezember 2018

Tages-Workshop
10.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Ort: 
Beratungsbüro Gudrun Anders
Ferberberg 11, 52070 Aachen (Soers)

Kosten: 
79 € inklusiv Seminarunterlagen.
Ermäßigung für Studenten / Alleinerziehende etc. auf Antrag möglich.

Teilnehmer:
Kleingruppen-Workshop mit max. 6 Teilnehmern.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Übungsgruppe:
Nach Teilnahme an diesem Workshop kannst du an meinem Jahrestraining „The Change“ teilnehmen, wenn du weitere Unterstützung auf deinem Weg benötigst. Bitte fordere meinen separaten Info-Flyer an.

Seminarleitung:
Gudrun Anders, Lebens- und Unternehmensberaterin
Fachwirtin Wirtschaft, Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Telefon: 0241 – 70 14 721

Anmeldung:
E-Mail an info @ gudrun-anders.de.
Der Platz ist nach Zahlungseingang für dich reserviert.
Du erhältst eine Rechnung.

Stimmen zum Seminar:

Nochmal vielen Dank für heute, es war für mich echt ein sehr intensives Seminar!
(Birgit W.)

Ich bin total begeistert und kann den Motivationsworkshop "In Fluss kommen" sehr empfehlen. Es war eine spannende, tiefgehende Zeit mit wundervollen Menschen und einer sehr emphatischen, an-die-Hand-nehmenden Gudrun. Lösungen wurden gefunden, auf die man sicher sonst nicht gekommen wäre. Danke für die wertvolle Zeit.
(Bewertung auf Facebook)

Liebe Gudrun! Dein Seminar am Samstag war super klasse und Du kannst unwahrscheinlich viel vermitteln. Weiterhin viel Erfolg und alles Gute. Liebe Grüße.
(Helga S.)

Liebe Gudrun, DANKE für den emotionalen Workshop in toller Atmosphäre, bei dem individuell auf jeden einzelnen eingegangen wurde. Der Blick auf das eigene Thema wurde auf angenehme und auch humorvolle Art und Weise geschärft. Komme gerne wieder! Ein herzliches Danke und Gruß von Claudia K.
 
Liebe Gudrun, dies war der erste Workshop mit dir und ganz sicher nicht der letzte. Da begegnen sich bis dato unbekannte Menschen, die du emphatisch an die Hand nimmst und die nach dem Workshop gelöst, erleichtert, mit glänzenden Augen und mit neuen Ideen wieder gehen. Die Arbeit mit dir, der Gruppe und mit mir selbst schwingt auch Tage später noch nach. Ich kann dieses Seminar jedem empfehlen der „in Fluss kommen“ möchte und Lösungen für Stagnationen / Blockaden / Lebenskrisen / Veränderungen sucht. Mit der Kraft und der Sprache von Bildern und im Gespräch findet man langgesuchte Antworten auf eine wundervolle Weise. Dein „Augen-Öffner“-Seminar hat mir nicht nur die Augen geöffnet sondern auch mein Herz für mehr Selbstliebe und mehr Hin-Hören. Ich danke Dir von ganzem Herzen. Liebe Grüße!
(Helga)

Freitag, 15. September 2017

Seminar - Entdecke den Drachen in Dir




Komm und entdecke den Drachen in Dir – sei wild & lebe!

Wir laden Dich ein mit uns gemeinsam genau hinzusehen.

Was möchtest Du loslassen?
Was behindert Dich am Voranschreiten auf Deinem ureigenen Weg?
Kennst Du Dein Ziel?
Weißt Du wer Du bist und was alles in Dir steckt?
Hast Du den Mut Dich wirklich kennen zu lernen?
Dich so anzunehmen, wie Du bist, Deine Schatten ebenso zu sehen wie Dein Licht?

Wir reichen Dir gerne die Hand, damit Du Dein Licht erkennen und leben kannst.

Wir begleiten Dich mit den geeigneten Werkzeugen, unserer Wertschätzung
und Liebe auf dieser Entdeckungsreise zu Dir selbst.

Du bist mit allem was Du gerade bist, was Du sein wirst willkommen bei uns.
  „Jeder Mensch ist dazu bestimmt, zu leuchten! Unsere tiefgreifendste Angst ist
nicht, dass wir ungenügend sind, unsere tiefgreifendste Angst ist, über das
Messbare hinaus kraftvoll zu sein.

Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten Angst macht.
Wir fragen uns, wer ich bin, mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen? 

Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen? Du bist ein Kind Gottes.

Dich selbst klein zu halten, dient nicht der Welt. Es ist nichts Erleuchtetes daran,
sich so klein zu machen, dass andere um Dich herum sich nicht unsicher fühlen.
Wir sind alle bestimmt, zu leuchten, wie es die Kinder tun.

Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, zu manifestieren.
Er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem einzelnen. Und wenn wir unser
Licht erscheinen lassen, geben wir anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,
befreit unsere Gegenwart automatisch andere."
Marianne Williamson "Rückkehr zur Liebe"

Seminartermin:   22.- 24.9.2017
                              Beginn am Freitag um 17h
                              Ende am Sonntag um ca.16h


Seminarort:  Hellenthal, Deutschland


Seminarpreis: Einführungspreis 160€


Wir freuen uns auf Dich
Herzensgrüße
Sandra & Markus







Donnerstag, 20. April 2017

Vortrag: Männerinitiation - wichtig für unsere Zeit!

„Männerinitiation - wichtig für unsere Zeit!“
21.Juli 2017, 19h

Der Hauptzweck einer Initiation besteht darin, daß der Mann sich selbst erkennt, seinen inneren Ruf hört und diesem Ruf folgt. Davon profitiert nicht nur der Mann selbst, sondern auch seine Familie sowie das soziale Umfeld.

In diesem Vortrag wird gezeigt, wie eine zeitgemäße Männerinitiation aussehen kann.

Vortrag von Wilhelm Breßer
www.maheo.de

Eintritt 8,00€

Es stehen nur 20 Plätze zur Verfügung, daher ist eine Anmeldung zwingend notwendig!

info @ hutauf.de
0241-1682461

Mittwoch, 19. April 2017

Vortrag: Wie uns unsere Kindheit prägt

Thomas Hurtz mit seinem Vortrag
Wie uns unsere Kindheit prägt!
 03.Mai 2017, 19h

Warum bin ich so wie ich bin?

Und warum empfinde ich diese Unzufriedenheit im Leben und kann nicht wirklich glücklich sein?

Vielleicht haben Sie schon geahnt, dass Sie eventuell Verletzungen aus Ihrer Kindheit immer noch mit sich herumtragen und darunter still oder offensichtlich leiden.

Im Vortrag erfahren Sie, was eine verdrängte Kindheit mit dem daraus resultierenden noch heute fühlbaren Schmerz für uns bedeutet, welche Gewichtung das Festhalten der Anklage an die Eltern hat und welche Auswirkungen dies alles auf unsere heutige Lebenssituation hat. Wie auch auf unsere eigenen Kinder.

Ich zeige Ihnen auf, was Sie selbst tun können um diesen Kreislauf zu durchbrechen und Gutes daraus entstehen zu lassen."

Eintritt: 8,00€

Thomas macht phantastische Arbeit, es lohnt sich auf jeden Fall zu kommen.
www.hurtz-systemaufstellungen.de

Bitte anmelden, da es nur begrenzte Plätze gibt.
info @ hutauf.de
0241-1682461

Dienstag, 18. April 2017

Der Barfußpfad in Euchen ist wieder geöffnet

Der Barfußpfad auf dem Gelände des Gnadenhofes in Würselen- Euchen ist ab 01.Mai wieder geöffnet!

Ein beeindruckendes Erlebnis für alle Besucher

Der Gnadenhof des TSV Arche Euregio Aachen e,V. ist nicht nur eine Oase und Wohlfühlort für Tiere, er bietet  auch vielen Menschen die Möglichkeit, die Natur pur zu erleben und wieder bewusst wahrzunehmen.

Sehen, Fühlen, Hören, Riechen und Schmecken - der Barfußpfad im Gnadenhof  ist ein besonderes Naturerlebnis für alle Sinne. Als 1000 Meter langes Abenteuer mit 28 Stationen in freier Natur und in der schönen Umgebung des Gnadenhofes lockt er Groß und Klein an. Es geht über Grasflächen, über Sand, über Holz, durch Wasser und nicht zuletzt über ganz unterschiedliche Steine. Zudem gibt es viele Möglichkeiten zum Ausruhen, die Natur mit ihren Tieren zu genießen  und schließlich die eigene Geschicklichkeit zu testen.

Er ist ab Mai gegen ein „kleines“ Eintrittsgeld wieder begehbar und  freitags, samstags und sonntags - in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung wieder geöffnet.

Auch Familien, Gruppen, Vereine, Kindergärten und Grundschulklassen sind hier gern gesehen und herzlich willkommen. Dies bedarf jedoch der terminlichen Absprache.

Wer den Barfußpfad erleben und die Arche besuchen möchte, kann sich täglich über  die  Tierschutznummer: 02405/425383  oder auch über die Mail – Adresse: gnadenhof@arche-aachen.de anmelden.

Das Archeteam freut sich auf Ihren Besuch und steht gern auch zu  einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Wer die Arche ehrenamtlich oder  als Patin oder  Pate sowie bei der Arbeit mit den Tieren unterstützen oder  mit einer Futter- bzw. Geldspende helfen möchte, kann sich ebenfalls täglich über die o.g. Tierschutznummer melden.

Das Spendenkonto der Arche lautet:
VR Bank Würselen / IBAN:  DE95 391629800303215018 und  BIC: GENODED1WU

Donnerstag, 26. Januar 2017

Ausbildung zum / zur Tierkommunikator(in) in der Nähe von Aachen



Ausbildung zum / zur Tierkommunikator(in)


- Basiskurs -

Möchtest Du auch die wunderbare Kunst der telepathischen Tierkommunikation
(wieder-)erlernen und herausfinden was es für Dich persönlich bedeutet mit so wundervollen Wesen in Kontakt zu treten? Lernen, was es heißt über Gefühle, Empathie und Bilder zu kommunizieren?

Dann ist der Besuch eines Kurses genau das Richtige für Dich!

In meinen Kursen wirst Du sanft, mit vielen Übungen und viel Spaß an die Tierkommunikation herangeführt. Die Liebe zu den Tieren steht im Vordergrund.

Im Basiskurs erhältst Du erst einmal alle Infos rund um das Thema Tierkommunikation. Was ist Tierkommunikation? Welche Möglichkeiten bietet die Tierkommunikation und wo liegen Ihre Grenzen? Du lernst den Ehrenkodex kennen und es gibt natürlich genug Raum für Fragen und den intensiven Austausch. 

Es wird zahlreiche Übungen geben die Deine Konzentration stärken und Deine Wahrnehmungskraft schärfen. In Partnerarbeit wirst Du beginnen Farben, Formen und Gefühle zu senden und zu empfangen. So sammelst Du erste Erfahrungen und stärkst Dein Selbstvertrauen ehe wir dann an die eigentliche Tierkommunikation gehen. Dabei ist wichtig zu wissen wie Tiere denken und wie Tiere sich ausdrücken um Missverständnisse zu vermeiden.
Als kleine Hilfe wirst du Dein persönliches Krafttier kennenlernen.
Wir werden intensiv an den von euch mitgebrachten Fotos üben und natürlich wird es nach jeder Kommunikation ein ausführliches Feedback geben.

Habe ich Dein Interesse geweckt? Dann melde Dich für den nächsten Basiskurs an.

Der nächste Termin: 4. / 5. März 2017 | Anmeldefrist 18.02.2017 |
                                   Teilnahmegebühr 190,00 €


Weitere Infos, Termine und Anmeldung unter www.seelenschnurren.de/seminare

 
Veranstaltungsort:                                                                                                      
Der malerische Hof Mabrouck                                                                     
Mabrouck 14
B-3191 Remersdaal     

SeelenSchnurren
Tierheilpraxis 
Vanessa Gotthardt